IMG_1889slider

Termine

Am liebsten gestalten wir Termine für Kinder in den Vormittag hinein, da somit die Kinder meistens ausgeruhter und belastungsfähiger sind. Natürlich können Kinder mit unvorhergesehenen Schmerzen jeder Zeit ohne Termin bei uns vorstellig werden! Kinder gehen bei uns immer vor auch wenn vielleicht somit ein Erwachsener bestellter Patient kurz warten muss. Kinder haben eine ganz andere Verarbeitung von Schmerzen als wir Erwachsenen!

Stress- Frei zum Zahnarzt

Wir haben Ihnen ein paar Tipps für den Besuch beim Zahnarzt zusammengestellt:

Gestalten Sie den Tag des Zahnarztbesuches möglichst stress frei. Sorgen Sie nicht nur für ein Wohlbefinden bei Ihrem Kind sondern auch für eins bei Ihnen.

Vermeiden Sie negative Formulierungen hinsichtlich des Besuches beim Zahnarzt wie z.B. Du brauchst keine Angst haben oder es tut bestimmt nicht weh. Für ihr Kind ist es nur wichtig zu wissen, dass es einen Zahnarzt gibt und er Zähne repariert! Wir haben unsere eigene Methode entwickelt ihr Kind aufzuklären und eine möglichst schonende Behandlung zu erzielen. Ihr Kind steht im Vordergrund und zusammen schaffen wir es am besten. Also ist ihre Mitarbeit umso mehr gefragt. Lassen Sie sich auf unsere Praxis und unser Können ein. Versuchen Sie vorab ihr Kind nicht mit Belohnungen zu beeinflussen oder gar Sätze wie mach nur einmal kurz deinen Mund auf.

Schimpfen Sie bitte nicht vor oder nach der Behandlung mit ihrem Kind. Lieber bauen Sie es positiv für das auf was es gut gemacht hat bei dem Zahnarztbesuch.

Natürlich sind Sie während der Behandlung ihres Kindes im jeweiligen Behandlungszimmer erwünscht, bitten Sie aber trotzdem im Hintergrund zu halten. Vertrauen Sie auf unser Praxisteam!

Wir werden Sie über alle Schritte die bei ihrem Kind geplant sind informieren und ausführlich beraten!

IMG_1919

Eigenes Kinderbehandlungszimmer

Wir versuchen eine angenehme Atmosphäre auf ihr Kind wirken zulassen, verschiedene Highlights speziell auf Kinder abgestimmt sind in unserem Praxisräumen integriert.

Nach jeder Behandlung wartet natürlich eine kleine Überraschung auf ihr Kind.

Kosten

Die Behandlung von Kindern erfordert in manchen Fällen einen hohen Aufwand an Zeit Liebe und verschiedenen Behandlungsalternativen.

Leider übernehmen die Krankenkassen und Versicherungen nicht all unsere angebotenen Leistungen und somit sind wir auf ihre Zuzahlungen angewiesen. Darüber werden Sie aber sobald es dazu kommt von uns ausgiebig aufgeklärt!

Prophylaxeschool

Das Herzstück unserer Praxis basiert auf ein perfekt abgestimmtes Prophylaxekonzept.

Kinder kommen halb- oder vierteljährlich in unsere Prophylaxeschool. Hier werden die Zähne angefärbt, poliert und fluoridiert ggf. versiegelt. Manche Kinder brauchen mehr Unterstützung von uns und kommen somit in unser Schmelzhärtungsprogramm. Hier werden die Milchzähne und bleibenden Zähne mit verschiedenen Wirkstoffkomplexen behandelt. Das soll die bestehende Kariesaktivität ausgrenzen und somit weiteres Kariesbehandlungen vermieden werden.

Fissurenversiegelung

fissuren

Was bedeutet das?

Die Backenzähne sind von Fissuren- winzige Spalten und Gruben durchzogen. Bevorzugte Stellen um Kariesbakterien eine Chance zu geben dort Löcher zu verursachen! Die Lösung hier: den Zahn mit Hilfe von speziellen lichtausgehärteten Kunststoff zu versiegeln. Hat den Vorteil für ihr Kind, es kann dort besser den Zahn sauber halten und Essensreste können nicht mehr in die Fissur gelangen! Ab dem 6. Lebensjahr übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Prophylaxesitzungen incl. Fissurenversiegelungen.

So halten Sie die Zähne ihres Kindes gesund:

  • Tägliche Zahnpflege
  • Gesunde Ernährung
  • Regelmäßige Prohylaxe incl. Fluoridzugabe
  • Regelmäßige Zahnarztbesuche

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit

Dr. med. dent. Matthias Siegel & Team

Praxisteam